Zum Hauptmenü Zum Inhalt
Datenschutz & Datensicherheit | Recht 4.0, Illustration: Karlheinz Wasserbacher

Datenschutz & Datensicherheit

Nicht nur datenbasierte Geschäftsmodelle und ihr Verhältnis zum Grundrecht auf Datenschutz haben die Politik erreicht. Angesichts der zunehmenden Bedrohung durch Cyberattacken werden Rechtsvorschriften zum Schutz kritischer Infrastruktur vor solchen Angriffen entworfen. Doch auch andere Unternehmen sind längst in der Pflicht, Kunden- und sonstige Informationen vor unberechtigten Zugriffen zu schützen.

Die neuesten Beiträge

Hausdurchsuchung in der Cloud

von Alexandra Schauer

Für Ermittler sind bei strafrechtlichen Hausdurchsuchungen gerade auch elektronisch verwaltete Daten von großem Interesse. Unternehmen verwalten ihre Daten längst nicht mehr nur auf Servern und Festplatten. In den letzten Jahren hat die Auslagerung von Daten ins Internet, insbesondere in Cloud-Dienste zusehends an Bedeutung gewonnen. Aus strafprozessualer Sicht stellt sich daher die Frage nach Möglichkeit und Reichweite eines Zugriffs von Ermittlungsbehörden auf solche extern verwalteten Daten.

Weiterlesen

Datenschutzrechtliche Herausforderungen des IoT

von Birgit Eibl

Der Begriff „Internet der Dinge“ bezeichnet die Vernetzung von alltäglichen Geräten, welche sich in einem konstanten gegenseitigen Datenaustausch befinden. Solche Geräte sind bereits seit Jahren im Umlauf – man denke nur an Smartphones oder an Fitness-Armbänder. „Smarte“ Geräte greifen in immer mehr Lebensbereiche über. Die sich daraus ergebenden Möglichkeiten führen auch zu neuen Herausforderungen im Zusammenhang mit Regulierung und Datenschutz.

Weiterlesen

HASLINGER / NAGELE & PARTNER RECHTSANWÄLTE GMBH

Standort Linz

Roseggerstraße 58, 4020 Linz
T: +43 732 784331-0
F: +43 732 774331
E:

Standort Wien

Mölker Bastei 5, 1010 Wien
T: +43 1 7186680-0
F: +43  1  7186680-630
E: